Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Konradsreuth  |  E-Mail: gemeinde@konradsreuth.de  |  Online: http://www.konradsreuth.de

Über Konradsreuth

Konradsreuth - Einheitsgemeinde mit 10 Ortsteilen - ist eine aufstrebende Gemeinde im Zentrum des Landkreises Hof.

 

Ist Standort erfolgreicher Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, die den Namen des einstigen Weberdorfes in alle Welt hinaustragen.

 

Konradsreuth liegt im Grünen, zwischen Fichtelgebirge und Frankenwald, und dennoch am Schnittpunkt wichtiger Verkehrsachsen. Vier Kilometer sind es bis zur Bundesautobahn A9, zwei Kilometer bis zum Regionalflughafen Hof-Plauen - und null Kilometer bis zu Wanderwegen, die durch eine reizvolle Mittelgebirgslandschaft führen.

 

Konradsreuth - 3700 Einwohner, 1400 Arbeitsplätze - ein Beispiel dafür, dass es sich in dieser Region an der Nahtstelle von Bayern, Thüringen und Sachsen zu leben und zu arbeiten lohnt.

 

Grafik von Karl Bedal speziell für Konradsreuth gefertigt

 

Grafik des großen Heimatmalers Karl Bedal

 

Dargestellt werden die beiden Pfarrkirchen von Konradsreuth und Ahornberg; das Schloss; die Anfänge der Textilindustrie mit dem Handwebstuhl, der früher bei vielen Hauswebern stand; die Speditionen, symbolisierend mit dem Pferdefuhrwerk, mit dem die erste ortsansässige Spedition begann; die im Kellergewölbe lagernden Fässer für die beiden großen Privatbrauereien (heute noch existiert die Ahornberger Landbrauerei); die Bauersleut' für die Landwirtschaft. Diese Symbole zieren auch den "Gemeindekrug", der an verdiente Bürger und Persönlichkeiten verliehen wird.

drucken nach oben